Bastelecke: Hochzeitskarte #11

Für meine nächste Hochzeitskarte hatte ich im Internet mehrere Ideen gefunden, welche ich kurzerhand zusammengewürfelt und mein eigenes Motiv entworfen habe.

Als Grundlage habe ich eine weiße Blanko-Karte im Format A6 (14,8 x 10,5 cm) gewählt und diese im Inneren mit einem Persönlichen Gruß sowie folgendem Spruch in der Schriftart „Sue Ellen Francisco“ bedruckt:

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren,
brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen.

(Mark Twain)

In der Schriftart sind auch zwei Herz-Symbole enthalten, welche ich ebenfalls verwendet habe.

Aus einem Stück rosa Tonpaier (13,8 x 9,5 cm) habe ich dann mittig ein Rechteck heraus geschnitten, sodass der „übrig gebliebene“ Rahmen 2 cm dick ist. Die Innenfläche wird später nicht mehr zu sehen sein, daher dachte ich mir, dass ich das Papier noch für den Rest der Karte verwenden kann, denn aus dem Innenstück habe ich dann ein etwas Oval sowie ganz viele kleine Herzchen geschnitten bzw. gestanzt.

Auf ein Stück weißem Tonkarton (12,8 x 8,5 cm) habe ich dann das Wort „Zur Hochzeit“ (Schriftart: „Sue Ellen Francisco“) gedruckt und es anschließend mit einer etwas kleineren ovalen Schablone markiert und ebenfalls ausgeschnitten.

Den rosanen Rahmen habe ich dann mittig auf die Kartenvorderseite geklebt.
Das weiße, kleinere Oval mit dem Text „Zur Hochzeit“ habe ich wiederum mittig auf das etwas größere pinke Oval geklebt.

Auf das weiße rechteckige Stück Tonpapier habe ich dann in Höhe des ausgeschnittenen Ovals ein weiß-rosanes Dekoband geklebt. Auch hier wird die ausgeschnittene Fläche später nicht mehr zu sehen sein.
Mittig über das ausgeschnittene Oval (und dem Dekoband) habe ich dann das rosa-weiße Oval mit dem Text „Zur Hochzeit“ geklebt.

Die Enden des Dekobandes habe auf der Rückseite des weißen Tonkartons fest geklebt und das ganze dann mittig auf die Karte mit dem bereits aufgeklebten rosa Rahmen.

Abschließend habe ich dann ganz viele kleine Herzchen in unterschiedlichen rottönen auf einer gedachten Linie paralell zum Dekoband auf die Fläche des weißen Tonkartons geklebt.

Zwei Herzchen haben es auch auf den Briefumschlag geschafft.  😉


Beitrag teilen mit:

Hinterlass einen Kommentar