Bastelecke: Hochzeitskarte #15

Für insgesamt 4 Hochzeiten darf ich in diesem Jahr Glückwunschkarten erstellen.
Für die erste Karte habe ich die Datei „wedding couple card“ (Design-ID #132224) aus dem Silhouette Design Store verwendet.
Es handelt sich dabei um eine einfache Klappkarte im Format DinA6 (Hochformat, Falz oben) mit einem Brautpaar und einem großen Blumenstrauß vorne drauf.

Bevor ich die Kartenvorderseite gestaltet habe, habe ich die obere Karteninnenseite mit einem Spruch in der Schriftart „Indie Flower“ bedruckt:

Wahre Liebe geht aus der Harmonie
der Gedanken und dem Gegensatz
der Charaktere hervor.

(Theodore Simon Jauffroy)

Die ersönlichen Glückwünsche in der unteren Karteninnenhälfte habe ich in der gleichen Schriftart wie schon den Spruch zuvor gedruckt.

Dann habe ich am Plotter alle einzelnen Elemente (weiblicher Thorso, Kleid, Anzug, Hemdkragen, Fliege, Hemdausschnitt, Blumenstrauß) geschnitten.
Auf die Kartenvorderseite kommt zunächst rechts bündig der Anzug des Bräutigams (dunkelgrauer Tonkarton) und links bündig, etwas über den Anzug überlappend der weibliche Thorso in Hautfarben (Tonkarton).
Auf den weiblichen Thorso kommt dann das Brautkleid aus weißem Tonkarton, auf den Anzug der Hemsausschnitt aus weißem Tonpapier und der Hemdkragen aus schwarzem Tonkarton.

Die Blumen habe ich aus rotem und dunkelrotem Tonkarton geschnitten, den Blumenhintergrund ebenfalls aus beiden Farbtönen.
Der rote Blumenhintergrund wird auf den dunkelroten, etwas größeren Blumenhintergrund geklebt.
Darauf folgen dann zunächst die dunkelroten und abschließend die roten Blumen.
Das Blumengebinde habe ich mit 3D-Klebepunkten vor den Körper der Braut geklebt und der Braut am Hals eine Kette aus weißen Halbperlen verpasst.
Den Anzug des Bräutigams habe ich abschließend mit einer Fliege aus schwarzem Tonkarton (2 übereinander geklebt) und 3 weißen Halbperlen als Hemdknöpfe verziert.


Beitrag teilen mit:

Hinterlass einen Kommentar